Allgemeine Geschäftsbedingungen von Rocktician e.K.
Für unseren Onlineshop

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

(1)  Anbieter
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop von
Rocktician e. K., Yannick Fetsch, Gernotstraße 10, 69502 Hemsbach

(2) Volljährigkeit und juristische Personen
Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und als Unternehmer im Sinne des § 14 Abs. 1 BGB anzusehen sind.  

(3) Hinweise zu AGB
Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.   

(4) Vertragssprache
Vertragssprache ist ausschließlich deutsch. 

§ 2 Vertragsschluss

(1) Verbindlichkeiten von Bestellungen
Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.

(2) Kaufverpflichtung
Mit Anklicken des Buttons [„kaufen“ / „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“] geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB).

(3) Eingangsbestätigung
Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

(4) Annahme des Kaufangebotes
Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden.

§ 3 Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise sind netto und verstehen sich zzgl. der jeweiligen gesetzlichen Umsatzsteuer und der jeweiligen Versand- bzw. Anfuhr- und Lieferkosten.

§ 4 Zahlungsbedingungen; Verzug

(1) Zahlungsmöglichkeiten
Die Zahlung erfolgt wahlweise per:
Rechnung per Vorkasse, Kreditkarte oder PayPal

(2) Bezahkmethoden
Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Wir behalten uns insbesondere vor, Ihnen für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten, beispielweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos nur Vorkasse.

(3) Zahlung per Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

(4) Zahlung per Kreditkarte
Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reserviert (Autorisierung). Die tatsächliche Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt in dem Zeitpunkt, in dem wir die Ware an Sie versenden.  

(5) Zahlungsverzug
Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 9 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Außerdem besteht ein Anspruch auf Zahlung einer Pauschale in Höhe von 40 Euro. Die Geltendmachung weiteren Schadensersatzes bleibt vorbehalten.

§ 5 Aufrechnung/Zurückbehaltungsrecht  

(1) Aufrechnung
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist oder von uns nicht bestritten oder anerkannt wird oder in einem engen synallagmatischen Verhältnis zu unserer Forderung steht.   

(2) Zurückbehaltungsrecht
Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 6 Lieferung; Eigentumsvorbehalt

(1) Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager bzw. Lager/Produktionsstätte unserer Partner an die von Ihnen angegebene Adresse. Die Versandart wird von uns gewählt.

(2) Eigentum der Ware
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig.  

(3) Individuell gefertigte Ware
Ihre Bestellung ist bindend. Da es sich um individuelle gefertigte Ware handelt, sind wir nicht verpflichtet, die Ware zurückzunehmen.  

(4) Vorbehaltsware
Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwerben wir Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zum Zeitpunkt der Verarbeitung.  

(5) Sicherheiten auf Verlangen
Wir verpflichteten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Verlangen insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 10 % übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt uns. 

 

§ 7 Gewährleistung

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB) mit folgenden Modifikationen: 

  • Für die Beschaffenheit der Ware sind nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers verbindlich, nicht jedoch öffentliche Anpreisungen und Äußerungen und sonstige Werbung des Herstellers.

  • Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware anzuzeigen. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

  • Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung (Nacherfüllung). Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.

  • Schlägt die Nacherfüllung zweimal fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. 

  • Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Diese Beschränkung gilt nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht) sowie für Ansprüche aufgrund von sonstigen Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen. 

 

§ 8 Haftung

(1) Unbeschränkte Haftung
Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.  

(2) Beschränkte Haftung
Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

§ 9 Schlussbestimmungen

(1) Mögliche Unwirksamkeit
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.  

(2) Vertragsrecht
Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UNKaufrecht“).  

(3) Geschäftssitz bei Streitigkeiten
Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen.

Quelle: Bundesverband E-Commerce und Versandhandel behv e. V.
Copyright: HÄRTING Rechtsanwälte, www.haerting.de, vertragstexte@haerting.de Chausseestraße 13,10115 Berlin, Tel. (030) 28 30 57 40, Fax (030) 28 30 57 4

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Rocktician e.K.
Für Leistungen in Den Bereichen Design, Webdesign und Marketing

§ 1 Markenrecht, Urheberrechtsbelehrung und Hinweise zur Rechnungsstellung

(1) Eingetragene Marke
Rocktician e.K. und das Rocktician Logo sind beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen. Die Nutzung von Firmenname und/oder Firmenlogo erfolgt nur unter Genehmigung durch Rocktician e.K.

(2) Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt jegliche gelieferte Ware (auch in Form von Nutzungsrechten) Eigentum von Rocktician e.K.

(3) Zahlungsbedingungen
Sofern nicht anders besprochen, erfolgen die Leistungen von Rocktician e.K. gegen Rechnung und Überweisung mit einem Zahlungsziel von 14 Tagen. Kontoverbindung: IBAN – DE90 7603 0080 0220 6103 35, BIC – CSDBDE71. Eigentümer des Kontos: Yannick Fetsch. Bank: Consorsbank, Bahnhofstraße 55, 90402 Nürnberg

(4) Abgaben an Künstlersozialkasse
Für die von Rocktician e.K. erbrachten Leistungen werden je nach Art Gebühren seitens der Künstlersozialkasse erhoben. Diese sind stets vom Verwerter zu tragen. Rocktician e.K. ist nicht verpflichtet, auf mögliche anfallende Gebühren der Künstlersozialkasse hinzuweisen.

 

§ 2 Details zur Website-Erstellung

(1) Allgemeines
Für Leistungen außerhalb der Komplettpakete „Premium“ und „Profi“ werden die Kosten vorab zwischen Auftraggeber und Rocktician e.K. besprochen. Für die Websiteerstellung innerhalb der Pakete „Premium“ und „Profi“ fallen nachfolgend gelistete Kosten an.

  • Einmalig 950 Euro an Rocktician e.K. für die Erstellung der Website (Premiumpaket)

  • Einmalig 1550 Euro an Rocktician e.K. für die Erstellung der Website (Profipaket)

  • 132 Euro jährlich an Squarespace für das Webhosting und die Nutzung des Systems (ggf. übernimmt Rocktician e.K. diese Kosten und stellt sie dem Auftraggeber in Rechnung). Die Zahlung erfolgt immer für ein komplettes Jahr im Voraus und ist jährlich kündbar. Der Betrag kann je nach Euro/Dollar Umwechslungskurs variieren.

Alle Preise verstehen sich als Nettopreise zzgl. 19% Mehrwertsteuer.
Rocktician e.K. behält sich vor, Teilzahlungen vor Beendigung des Auftrages zu stellen

Alle Preise beziehen sich zudem auf die Erstellung einer einzelnen Website für ein Ladengeschäft. Hat der Auftraggeber mehr als ein Ladengeschäft und sollen auch mehrere Ladengeschäfte auf einer Website präsentiert werden, ist der Auftraggeber verpflichtet, den Rocktician e.K. vor Beginn der Websiteerstellung darauf hinzuweisen. Rocktician e.K. behält sich vor, die Preise für die Websiteerstellung anzupassen, sollten mehrere Ladengeschäfte präsentiert werden oder sollten durch spezielle Vorstellungen des Auftraggebers hinsichtlich der Websitegestaltung zusätzlicher Aufwand entstehen. Rocktician e.K. verpflichtet sich, den Auftraggeber vor Beginn der Websiteerstellung auf eine eventuelle Preisanpassung hinzuweisen.
Rocktician e.K. behält sich vor, Aufträge nicht anzunehmen oder abzubrechen.

(2) Domainhosting
Durch den Vertrag mit Squarespace erhält der Auftraggeber auf Wunsch eine Domain je nach Verfügbarkeit für das erste Jahr kostenfrei und in den Folgejahren nach den von Squarespace festgesetzten Tarifen (individuell je nach Domain). Es werden keine .de-Domains unterstützt. Alle Vertragsdetails richten sich nach den AGB von Squarespace.

Sollte bereits eine Domain bestehen, hat der Auftraggeber Sorge zu tragen, dass diese mit dem neuen Website-Design und dem Webhosting verbunden werden kann. Rocktician e.K. übernimmt die Verbindung kostenfrei, sollte die Domain bei den Anbietern 1&1 oder Strato gehostet sein. Für eine Domainverbindung bei anderen Anbietern behält sich Rocktician e.K. eine zusätzliche Rechnungsstellung nach vorher mit dem Auftraggeber festgesetzter Pauschale oder nach vereinbartem Stundensatz vor. Selbiges gilt für die Einrichtung der Emailkonten des Auftraggebers.

Je nach bereits beim Domainprovider gebuchten Paket ist es möglich, dass zur Nutzung der Website ein Upgrade benötigt wird. Sollte dies der Fall sein, trägt der Auftraggeber alle damit zusammenhängenden Kosten.

(3) Webhosting
Das Webhosting liegt ausnahmslos bei Squarespace. Der Auftraggeber hat dafür Sorge zu tragen, dass das Webhosting übertragen werden kann. Die eventuell anfallenden Kosten bei der Übertragung des Webhostings trägt der Auftraggeber.

(4) Einbindungen externer Services
Eine Einbindung externer Services in die Website ist nicht Bestandteil der unten genannten Verträge und je nach Art mit zusätzlichen Einrichtungsgebühren an Rocktician e.K. verbunden. Die für den externen Service anfallenden Kosten zahlt der Auftraggeber. Rocktician e.K. übernimmt keine Garantie für die Funktionalität, Korrektheit, Aktualität oder Qualität externer Services, Inhalte oder Plugins.

(5) Nichthaftung im Streitfall gegen Dritte
Der Auftraggeber haftet für jegliche Webseiten-Inhalte in Schrift, Bild, Ton und sonstigen Formen. Im Falle eines Rechtsstreites Dritter gegen den Auftraggeber, kann Rocktician e.K. nicht zur Haftung herbeigezogen werden.

 

§ 3 Bestandteile und Inhalte unserer Paket-Leistungen

(1) Allgemeines zu den Website-Paketen
Die Bestandteile der Komplettpakete zur Websiteerstellung sind nachfolgend gelistet und erläutert. Weitere Leistungen können nach Absprache kostenfrei oder zu vereinbarten Festbeträgen wie auch Stundensätzen hinzugefügt werden. Der Auftraggeber nimmt zur Kenntnis, dass Rocktician e.K. gegebenenfalls an Designs und Vorgaben der vom gewählten System (in der Regel Squarespace) zur Verfügung gestellten Templates gebunden ist und somit nicht alle Wünsche und Vorgaben des Auftraggebers exakt umgesetzt werden können.

(2) Bestandteile des Premium-Paketes

(2a) ERSTELLUNG EINER WEBSITE
Rocktician e.K. erstellt eine vollfunktionsfähige Website für den Auftraggeber inklusive der Inhalte nach dessen Vorgabe. Der Auftraggeber verpflichtet sich, alle von Rocktician e.K. benötigten Unterlagen, Dokumente und Dateien an Rocktician e.K. zu senden, sofern vorhanden und für die Website-Erstellung relevant. Rocktician e.K. stellt sicher, dass die Dauer für den Entwurf eines ersten Website-Konzeptes maximal vier Wochen nach Erhalt aller zur Umsetzung benötigter Daten erfolgt.
Für aus Sicht des Auftraggebers unzureichende Ergebnisse kann Rocktician e.K. nicht haftbar gemacht werden.
Die Erstellung wird – sofern nicht anders besprochen – mit dem System Squarespace durchgeführt. Detaillierte Infos hierzu gibt es auf www.squarespace.com.

(2b) NEUGESTALTUNG EINER BESTEHENDEN WEBSITE
Sofern nicht anders besprochen, wird auch bei einer bereits bestehenden Website ein komplett neues Websitekonzept von Rocktician e.K. erstellt und auf das System Squarespace umgestellt. Dies ist unabhängig davon, welches System aktuell zum Website-Management genutzt wird. Alle damit verbundnen Leistungen entsprechen dem Punkt „Erstellung einer Website“.

(2c) KONZEPTIONIERUNG
Rocktician e.K. verpflichtet sich, ein vollfunktionsfähiges Konzept für den Auftraggeber zu erstellen und die vom Auftraggeber genannten Vorgaben einzuhalten. Sollte Rocktician e.K. diese Leistung verfehlen, steht es dem Auftraggeber frei, die weitere Zusammenarbeit abzubrechen. Rocktician e.K. behält sich vor, bis dahin eventuell angefallene Kosten in Rechnung zu stellen.

(2d) RESPONSIVE DESIGN
Die für den Auftraggeber erstelle Website ist responsiv optimiert. Das bedeutet, dass die Funktionalität und das nutzerfreundliche Design auf verschiedenen Endgeräten (Desktop-PC, Tablet-PC und Smartphone) sichergestellt ist. Der Auftraggeber nimmt zur Kenntnis, dass Rocktician e.K. an Designs und Vorgaben der von Squarespace zur Verfügung gestellten Templates gebunden ist und somit nicht alle Wünsche und Vorgaben des Auftraggebers exakt umgesetzt werden können.

(2e) ANALYSETOOLS
Rocktician e.K. arbeitet, sofern nicht anders besprochen, mit dem System Squarespace. Der Auftraggeber erhält nach Beendigung der Website-Erstellung Zugriff auf alle von Squarespace angebotenen Analysteools zum Website-Tracking. Rocktician e.K. übernimmt keine Haftung für die von Squarespace zur Verfügung gestellten Services. Weiter ist Rocktician e.K. nicht verpflichtet, zusätzliche Analysetools einzubinden. Das Einbinden zusätzlicher Tools wie beispielsweise Facebook Pixels oder Google Analytics erfolgt auf Wunsch des Auftraggebers nach mit Rocktician e.K. vorab besprochenen Zusatzzahlungen.

(2f) TUTORIALS
Rocktician e.K. verpflichtet sich, dem Auftraggeber nach Auftragsabschluss und vollständig erfolgter Zahlung Administratorzugang zum Squarespace-Backend, also zur Websiteverwaltung zu erteilen. Es steht dem Auftraggeber frei, die Website selbst zu verwalten oder von Roktician e.K. verwalten zu lassen. Der Auftraggeber hat Anspruch auf Zugang zu den sogenannten Rocktician Tutorials, in welchem die Nutzung der grundlegenden Funktionen von Squarespace erklärt wird. Rocktician e.K. ist nicht verpflichtet, die Tutorials nach Kundenwünschen zu gestalten, zu ergänzen oder zu ändern. Eine Weiterverbreitung der Tutorials ohne Genehmigung durch Rocktician e.K. ist untersagt. Rocktician e.K. ist nicht verpflichtet, diesen Angeboten ohne Nachfrage nachzukommen.

(2g) PROFESSIONELLE TEXTERSTELLUNG
Alle Texte auf der Website werden von professionellen Textern erstellt und von ausgebildeten Augenoptikern auf fachliche Korrektheit geprüft. Verantwortlich für die Inhalte ist dennoch ausschließlich der Seitenbetreiber. Rocktician e.K. übernimmt keine Haftung für die auf der Website veröffentlichten Texte hinsichtlich Aktualität, Korrektheit oder Qualität. Des Weiteren weist Rocktician e.K. darauf hin, dass sich Texte und Bilder mit Inhalten anderer Websites oder weiterer Medien gleichen können.

(2h) „GESEHEN WERDEN“ – SEO-OPTIMIERUNG
Rocktician e.K. erstellt Websites immer unter den SEO-Aspekten (Search-Engine-Optimization). Rocktician e.K. übernimmt keine Garantie für den Erfolg der Maßnahmen. Für aus Sicht des Auftraggebers unzureichende Ergebnisse kann Rocktician e.K. nicht haftbar gemacht werden.

(3) Bestandteile des Profi-Paketes
Die folgenden Bestandteile gelten zusätzlich zu allen Bestandteilen des Premium-Paketes.

(3a) PROFESSIONELLES FOTOSHOOTING
Bei Wahl des „Profi-Paketes“ organisiert Rocktician e.K. nach Terminabsprache einen Fotografen für ein Fotoshooting. Diese finden, sofern nicht anders besprochen, in den Räumlichkeiten des Auftraggebers statt.
Bestandteile des Shootings sind:

  • Aufnahmen nach Absprache (in der Regel Ladengeschäft und Mitarbeiter)

  • Nachbearbeitung der Bilder nach Ermessen des Fotografen

  • Uneingeschränkte Nutzungsrechte (siehe Nutzungsrechte)

Das Shooting hat keine Mindestdauer. Der Auftraggeber hat sicher zu stellen, dass das Shooting wie im Vorfeld zwischen Auftraggeber, Fotograf und Rocktician e.K. besprochen, durchgeführt werden kann.
Ein Shooting kann für 600 Euro netto (oder Preisabsprache) auch unabhängig von der Websiteerstellung gebucht werden.
Das Shooting bezieht sich auf die Aufnahmen von einem Ladengeschäft und den dort zum Zeitpunkt des Shootings angestellten Mitarbeitern. Hat der Auftraggeber mehr als ein Ladengeschäft und sollen auch mehrere Ladengeschäfte fotografiert werden, erfolgen die Preise für das Shooting nach Absprache zwischen Auftraggeber und Rocktician e.K. Für aus Sicht des Auftraggebers unzureichende Ergebnisse kann Rocktician e.K. nicht haftbar gemacht werden.

(3b) KURZFRISTIGE ABSAGE/VERSCHIEBUNG EINES SHOOTINGS
Unter kurzfristiger Absage/Verschiebung versteht sich eine Absage oder Verschiebung eines Shootings mit einer Vorlaufzeit von weniger als 14 Tagen. Unabhängig vom Grund trägt der Verursacher eventuell auftretende Kosten bei einer kurzfristigen Absage/Verschiebung.
Sollte die Absage/Verschiebung durch den Fotografen erfolgen, kann Rocktician e.K. ihm gegenüber eine Schadensersatzforderung von 500 Euro geltend machen.

(3c) NUTZUNGSRECHTE
Aushandlung der Gage und des Umfangs der Leistungen des Fotografen sowie Bezahlung des Fotografen erfolgen über Rocktician e.K., sofern vorab nicht anders vereinbart. Rocktician e.K. stellt dem Auftraggeber nach erfolgtem Shooting eine Rechnung über einen vorher vereinbarten Betrag (sofern nicht anders besprochen 600 Euro plus Mehrwertsteuer). Der Auftraggeber erhält erst durch das Begleichen der Rechnung die Rechte an der Nutzung der aus dem Shooting entstandenen Bilder.
Rocktician e.K. verpflichtet sich, dem Auftraggeber innerhalb von maximal 14 Tagen nach Erhalt der Zahlung alle vom Fotografen freigegebenen Fotos inklusive der Nutzungsrechte für diese Fotos an den Auftraggeber zu übersenden. Die Übergabe erfolgt in üblichen Datenformaten wie JPG oder PNG. Die Nutzungsrechte sind – sofern vorab nicht anders besprochen – zeitlich und räumlich unbegrenzt. Der Fotograf ist verpflichtet, seine Nutzungsrechte zeitlich und örtlich uneingeschränkt an den Auftraggeber und/oder Rocktician e.K. abzutreten. Rocktician e.K. ist verpflichtet sicherzustellen, dass die Regelung der Nutzungsrechte bereits vor dem Shooting für alle Beteiligten bekannt ist.

(3d) FOTOS OPTIMIERT AUF CORPORATE IDENTITY
Die Wahl des Fotografens sowie die Shooting-Vorbereitung seitens Rocktician e.K. erfolgt in enger Absprache mit dem Auftraggeber und wird nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Rocktician e.K. übernimmt keine Haftung für die Qualität der entstandenen Bilder. Ein Rücktritt vom Vertrag nach erfolgtem Shooting ist nicht möglich.

(4) Bestandteile der Online-Betreuung

(4a) ALLGEMEINES ZUR ONLINE-BETREEUNG
Rocktician e.K. bietet neben der Websiteerstellung auch eine dauerhafte Betreuung für Website, Facebook und Google MyBusiness  und Google Adwords. Sofern nicht anders besprochen betragen die Kosten für all diese Services 50 Euro netto monatlich im Komplettpaket. Dies ist unabhängig davon, welche Services tatsächlich genutzt werden. Zusätzlich kann ein monatlicher Report für 10 Euro netto pro Report gebucht werden. Rocktician e.K. behält sich vor, Änderungen an Website des Auftraggebers, Facebook-Seite des Auftraggebers, Inhalte der Facebook-Timeline des Auftraggebers sowie Google MyBusiness-Account des Auftraggebers und Google Adwords-Account des Auftraggebers ohne Absprache mit dem Auftraggeber vorzunehmen.

(4b) ROCKTICIAN NEWS SERVICE (unabhängig vom Komplett Paket der Online-Betreuung)
Durch die Newsletter-Anmeldung zum Rocktician News Service erhält man die Download-Möglichkeit zu jährlich 20 Texten inklusive Bildmaterial. Die Nutzung der Beiträge ist erst durch Zahlung des in der Mail mit dem Download-Link aufgeführten Betrages gestattet. Die Zahlung kann per PayPal oder auf Rechnung erfolgen. Eine Nutzung der Inhalte ohne Zahlung der Nutzungsgebühr stellt eine Verletzung des Urheberechts dar. Die Texte werden nicht individuell angefertigt, sondern können durch verschiedene Auftraggeber wie auch in unterschiedlichen Medien erscheinen. Rocktician e.K. übernimmt keine Haftung für die im News Service veröffentlichten Texte hinsichtlich Aktualität, Korrektheit oder Qualität.

(4c) ROCKTICIAN NEWS SERVICE (im Rahmen des Komplett-Paketes der Online-Betreuung)
Die Kosten für die Leistungen von Rocktician e.K. im Rahmen des Rocktician News Service ist durch die Einwilligung der Teilnahme am Gesamtpaket der Rocktician Online-Betreuung abgedeckt. Kostenpflichtige Zusatzleistungen können durch Absprache zwischen Rocktician e.K. und Auftraggeber erfolgen.
Mit Teilnahme am News Service stellt Rocktician e.K. mit einer Regelmäßigkeit von 15-20 Mal pro Jahr eigenständig Beiträge in Form von Bild auf der Website des Auftraggebers ein. Die Texte werden nicht individuell angefertigt, sondern können durch verschiedene Auftraggeber wie auch in unterschiedlichen Medien erscheinen. Rocktician e.K. übernimmt keine Haftung für die im News Service veröffentlichten Texte hinsichtlich Aktualität, Korrektheit oder Qualität.

(4d) FACEBOOK-BETREUUNG
Die Kosten für die Leistungen von Rocktician e.K. im Rahmen der Facebook-Betreuung ist durch die Einwilligung der Teilnahme am Gesamtpaket der Rocktician Online-Betreuung abgedeckt. Kostenpflichtige Zusatzleistungen können durch Absprache zwischen Rocktician e.K.  und Auftraggeber erfolgen. Besteht noch keine Facebook-Seite, kann diese von Rocktician durch eine einmalige Gebühr von 50 Euro durch Rocktician e.K. erstellt werden.
Zur Teilnahme am Facebook-Service muss der Auftraggeber ermöglichen, dass Rocktician e.K. Zugang als Administrator oder Redakteur zur Facebook-Seite des Auftraggebers hat. Rocktician e.K. verpflichtet sich, die über den News Service auf der Website eingestellten Beiträge über die Seite des Auftraggebers zu veröffentlichen. Alle weiteren Leistungen sind gegebenenfalls kostenpflichtig. Sollten Kosten entstehen, verpflichtet sich Rocktician e.K., diese dem Auftraggeber vorher zu nennen.

(4e) GOOGLE MYBUSINESS BETREUUNG
Die Kosten für die Leistungen von Rocktician e.K. im Rahmen der Google MyBusiness-Betreuung ist durch die Einwilligung der Teilnahme am Gesamtpaket der Rocktician Online-Betreuung abgedeckt. Kostenpflichtige Zusatzleistungen können durch Absprache zwischen Rocktician e.K.  und Auftraggeber erfolgen. Rocktician kontrolliert in Abständen von mindestens einmal pro Quartal, ob die im MyBusiness-Account hinterlegten Angaben einer Änderung bedürfen.

(4f) GOOGLE ADWORDS BETREUUNG
Die Kosten für die Leistungen von Rocktician e.K. im Rahmen der Google Adwords Betreuung ist durch die Teilnahme am Gesamtpaket der Rocktician e.K. Online-Betreuung abgedeckt.
Ausnahmen:

  • ab einem monatlichen Budget für die Ausgaben an Google Adwords von mehr als 220 Euro berechnet Rocktician e.K. zusätzlich Gebühren von 5,0% des Budgets

  • ab einem monatlichen Budget für die Ausgaben an Google Adwords von mehr als 320 Euro berechnet Rocktician e.K. zusätzlich Gebühren von 6,25% des Budgets

  • ab einem monatlichen Budget für die Ausgaben an Google Adwords von mehr als 420 Euro berechnet Rocktician e.K. zusätzlich Gebühren von 7,5% des Budgets

Andere kostenpflichtige Zusatzleistungen können durch Absprache zwischen Rocktician e.K. und Auftraggeber erfolgen.
Die Zahlung der direkten Kosten an Google Adwords wird vom Auftraggeber übernommen. Hierfür muss eine Zahlungsinformation im Google Account hinterlegt werden. Zur Teilnahme am Google Adwords Service muss der Auftraggeber ermöglichen, dass Rocktician e.K. Zugang als Administrator für das Google Adwords-Konto des Auftraggebers hat.
Rocktician e.K. versichert, das vom Auftraggeber vorgegebene Budget nicht um mehr als 5% zu überschreiten und dieses nach bestem Wissen und Gewissen für den Auftraggeber einzusetzen. Für aus Sicht des Auftraggebers unzureichende Ergebnisse kann Rocktician e.K. nicht haftbar gemacht werden.

(4g) MONTHLY REPORT

Die Inhalte des monatlichen Reports liegen in Ermessen von Rocktician e.K. Die im monatlichen Report genannten Zahlen und Daten können von den tatsächlichen Zahlen und Daten abweichen. Alle Inhalte des Monatsreportes sind vertraulich zu behandeln. Dies gilt auch für das Urheberrecht in Bezug auf das Design des Reports.

§ 4 Schlussbestimmungen

(1) Mögliche Unwirksamkeit
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.  

(2) Vertragsrecht
Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UNKaufrecht“).  

(3) Geschäftssitz bei Streitigkeiten
Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen.